Angeln, Paddeln, Radeln...

- was Sie bei uns Alles erleben können


Unsere Urlaubstipps:

  • Natur genießen - Wald, Felder und Seen laden Sie herzlichst dazu ein
  • Baden und schwimmen - via 7-minütigen entspannten Waldspaziergang erreichen Sie von der Ferienhausanlage aus gleich mehrere Badeseen mit ausgezeichneter Wasserqualität
  • Fahrrad fahren - eine faszinierende Landschaft mit Radwegen lädt zum Radeln ein
  • Kanu fahren - der Kagarsee bildet den Startschuss in die Rheinsberger und Mecklenburgische Seenlandschaft- Ausleihmöglichkeit von zwei Kanus und ein Ruderboot vorhanden
  • Pilze sammeln - der angrenzende Wald bietet perfekte Möglichkeiten hierfür
  • Spazieren gehen - und dabei die frische Waldluft tief einatmen und Vogelstimmen lauschen? Das ist bei uns für Sie und Ihre Hunde kein Problem
  • Die Seele baumeln lassen - Ihre eigene Terrasse mit Liegestühlen und Gartenmöbeln lädt zum Entspannen und Buch lesen ein
  • Angeln - die zahlreichen Seen und Kanäle ermöglichen dies mit ihrem Fischbestand (z.B. Hecht, Aal, Zander, Karpfen, Barsch, Plötz, Rotfeder). Für das Angeln von Friedfischen benötigen Sie keinen Fischereischein. 


Rheinsberger Schloss

Rheinsberger Schloss, Rheinsberg, Urlaub, Ferienwohnung, Brandenburg

Rheinsberg

Das 11 Km entfernte Städtchen ist mit seinem prächtig anmutenden Rheinsberger Schloss und dem weitläufig angelegten Schlosspark auf jeden Fall einen Besuch wert. Besuchen Sie Veranstaltungen des Landestheaters und der Musikakademie! Starten Sie per Flotte mit der Reederei Halbeck in die See und entdecken Sie die Stadt Rheinsberg von der Wasserseite aus. 

Das historische Städtchen erschließen Sie sich am besten mit einer Kutschfahrt. Zahlreiche Restaurants laden zum Schmausen ein und in der Eisdiele "Eis-Zauberei" können Sie Ihr eigenes Eis kreieren. Rheinsberg lässt keine Wünsche offen.


Neuruppin

Im 30 Minuten entfernten Neuruppin wartet das Resort Mark Brandenburg auf Sie mit der Fontane Therme. Dort können Sie es sich einen ganzen Tag in der Pool- und Saunalandschaft gut gehen und sich im Spa-Bereich verwöhnen lassen.  


Berlin

In nur eineinhalb Stunden gelangen Sie mit PKW bis nach Berlin Mitte und somit mitten im Geschehen der Hauptstadt. Entdecken Sie das Brandenburger Tor, den Fernsehturm und andere Sehenswürdigkeiten. Wir empfehlen von Oranienburg aus mit der S-Bahn in die City zu fahren, um Parkprobleme zu umgehen. Berlin ist ein Tagesausflug wert!


Neustrelitz

 

In der 40 minütigen entfernten Residenzstadt haben Sie die Möglichkeit im Schlossgarten zu flanieren, mit Ihren Kindern den Tiergarten oder das Slawendorf zu besuchen, im Kino vorbeizuschauen und in dem nicht nur bei Einheimischen beliebten Restaurant "Alte Kachelofenfabrik" mit seinem ganz besonderen Charme und der überaus köstlichen Bioküche zu speisen. Zudem finden im Zeitraum vom 07.-30. Juli 2017 die weit bekannten Schlossgartenfestspiele statt. Dieses Jahr wird eine Operette von Johann Strauß aufgeführt, "Der Zigeunerbaron". 


Waren (Müritz)

In ca. einer Stunde Autofahrt erreichen Sie das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte, Waren (Müritz). Besuchen Sie das Müritzeum oder den Kletterwald, machen Sie eine Bootsfahrt auf der Müritz, besichtigen Sie die Altstadt mit Yachthafen und lassen Sie es sich in einem der zahlreichen Restaurants gut gehen. Für die Naturliebhaber unter Ihnen gibt es auch Nationalparkführungen, die vom Müritzhof in Federow aus starten. 


Die Ostseeküste - Usedom

Auch ein Tagesausflug an die Ostseeküste ist möglich. In etwas mehr als 2 Stunden erreichen Sie die zweitgrößte Insel von Mecklenburg-Vorpommern: Usedom. Dort können Sie sich ins kühle Nass der Ostsee stürzen, eins der zahlreichen Ostseebäder erkunden oder einfach nur einen langen Strandspaziergang machen. 

Ostsee, Urlaub, Usedom, Strand, See

Ab ins Ausland - Polen ruft

In nur zweieinhalb Stunden verlassen Sie Deutschland und befinden sich bereits in Stettin. Die Großstadt liegt an der Mündung der Oder ins Stettiner Haff. Erleben Sie die Freundlichkeit der Polen, gehen Sie für wenig Geld shoppen, fälschen um Waren des täglichen Bedarfs auf den einheimischen Märkten und gehen lecker polnisch essen. Die Fahrt wird sich lohnen.